Food // Recipe: Oreo Cheesecake – schnell und einfach!

by - Dienstag, November 14, 2017


Rezept Oreo-Käsekuchen

Zutaten für den Boden

50g geschmolzene Butter
circa 15-18 Kekse (je nach Größe der Form)

Zutaten für die Füllung

400g Frischkäse Doppelrahmstufe z.B. Philadelphia
250g Schlagsahne
100g Zucker
1 Packung Vanillezucker
3 Eier
circa 10 Kekse

Zubereitung

Für den Boden musst Du zunächst die Oreo-Cookies fein zerbröseln. Das geht am besten wenn Du die Kekse in einen Frischebeutel gibst und mit einem Nudelholz zerstößt. Danach die Kekse mit der geschmolzenen Butter gut verrühren. Diesen "Teig" in Deine gewünschte Form geben und sehr gut andrücken. Es kann ruhig am Rand etwas höher sein! Für die Füllung Frischkäse, Sahne, Zucker und Vanillezucker vermengen und zum Schluss die Eier einrühren. Ich habe als Frischkäse bisher Philadelphia genommen, weil ich mir einbilde, dass dieser Frischkäse nicht ganz so sauer schmeckt. Du kannst aber natürlich auch einen anderen Frischkäse Deiner Wahl nehmen und nach Belieben Zucker hinzufügen. Die restlichen Oreo-Kekse zerbröselst Du, dieses Mal allerdings etwas größer, hebst sie unter die Mischung und füllst Deine Form. Das war's auch schon! Ich habe den Kuchen noch mit ein paar Krümeln in der Mitte verschönert, Du kannst aber auch gerne noch ein paar Kekse teilen und diese oben drauf legen! Jetzt kommt der Kuchen für circa 50+ Minuten bei 175°C in den Ofen. Damit der Kuchen oben nicht zu dunkel wird, am besten immer mal wieder den Backvorgang kontrollieren und bei Bedarf mit Alu-Folie abdecken. Super einfach und super lecker, oder? Lass es Dir schmecken! 😊

Was ist Dein Lieblingskuchen?
Magst Du Käsekuchen?


You May Also Like

2 Kommentare

  1. OMG der sieht ja richtig lecker aus! yumm :p

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht super lecker aus! :)
    Ich liebe Käsekuchen und Oreokekse, aber auf die Idee beides zusammen zu mixen, bin ich noch nie gekommen.
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen